Love, Peace, Zen!

,Warum wir froher in das neue Jahr gehen sollten.

Im Augenblick ist alles irgendwie miesepetrig. Das ist insgesamt eigentlich Quatsch. Wir leben auf einem hohen Niveau, eigentlich einem zu hohen und sollten uns mit Sicherheit darauf freuen, die Zukunft zu gestalten.

Natürlich ist nicht alles optimal. Natürlich kann man nicht immer alles regeln lassen. Aber wenn man sich der Probleme bewusst ist, sie genau betrachtet und dann gemeinsam angeht, gibt es nichts, was wir nicht zum Guten wenden könnten, wenn wir nur wollen.

Probleme sind zum Lösen da.

Natürlich stehen wir vor großen Herausforderungen. Sei es der Klimawandel, den noch immer einige bestreiten, sei es die Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen in die heutige Welt der Arbeit, die soziale Ungleichheit, wenn 85 Personen das gleiche Vermögen besitzen wie die ärmere Hälfte der gesamten Weltbevölkerung. Das sind Zahlen, die schockieren.

Ein chinesisches Sprichwort besagt: “Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen und die anderen Mauern.” In Anbetracht des aktuellen Shut-Downs der amerkanischen Administration, die darin begründet ist, dass der Präsident nicht die benötigten Mittel für seine Mauer bekommt, ist das durchaus bemerkenswert. Trotzdem sollten wir anfangen, Mühlen zu bauen!

Albert Einstein meinte, man kann Probleme niemals mit der selben Denkweise lösen, mit der sie entstanden sind. Das heißt doch aber, dass wir den Klimawandel nicht lösen können, indem wir einfach weitermachen wie bisher und unreflektiert an ungebremsten Wirtschaftswachstum festhalten. Wir können auch nicht mit der digitalisierten Arbeit so umgehen, wie bisher. Wir können den Wert von Arbeit nicht an individuelle Leistung koppeln. “Jedes Problem ist ein Weckruf an die Kreativität”, wie Gschwandtner meinte.

Also lassen Sie uns zusammen in eine Zukunft gehen, in der wir die Probleme gemeinsam und kreativ lösen.

Ich wüsche Ihnen allen ruhige und besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial